Bündnis Russlands mit China?

So eng stehen die Schlüsselpartner beieinander

17.01.2019(aktualisiert 07:38 18.01.2019) Zum Kurzlink
Liudmila Kotlyarova

Der Handelsumsatz Russlands mit China hat 2018 mit 107 Milliarden Dollar ein Rekordniveau erzielt, berichtete kürzlich die Allgemeine Zollverwaltung Chinas. Nur ein Beispiel der bisher erfolgreichen Superpartnerschaft. Seit Russlands bedingter Entfremdung vom Westen ist China unter anderem zum wichtigsten politischen Partner Russlands geworden.

https://de.sputniknews.com/politik/20190117323627940-buendnis-russlands-mit-china-schluesselpartner/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email

Kommentar GB:

Dieser Aspekt der Geopolitik taucht auch hier auf:

Das Große Spiel – Geopolitische Strukturen und Entwicklungen

Es ist m. E. im langfristigen Interesse West- und Mitteleuropas, die ökonomischen, kulturellen und politischen Beziehungen zu Rußland schrittweise positiv zu entwickeln, und im Rahmen des chinesischen Projekts der Neuen Seidenstraßen ebenso zu China. Dabei sollten die historisch bedingten speziellen Empfindlichkeiten der nichtrussischen Osteuropäer stets besonders berücksichtigt werden, um möglichen Spannungen und neuen Spaltungsversuchen vorzubeugen.

 

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.