Chemnitz-Mord

Ermittlungen gegen Iraker Yousif I.A. eingestellt

(David Berger) Ganz Deutschland erschütterte die tödliche Messerattacke auf den 35-jährigen Daniel H. in Chemnitz. Nun teilte die Staatsanwaltschaft mit, dass man das Ermittlungsverfahren gegen den Iraker Yousif I.A. ganz eingestellt habe. Der Grund: Eine Tatbeteiligung könne man Yousif I.A. nicht nachweisen.

„Bereits im September berichtete PP:  Nach dem gewaltsamen Tod von Daniel H. in Chemnitz kommt der tatverdächtige Iraker Yousif A. frei. Daniel H. war Ende August erstochen worden. Zwei Tatverdächtige, ein Syrer und ein Iraker wurden daraufhin inhaftiert.“ (…)

https://philosophia-perennis.com/2019/01/20/chemnitz-mord-ermittlungen-gegen-iraker-yousif-i-a-eingestellt/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.