Chemnitz – oder der Mord, den es gab, und die Hetzjagden, die es nicht gab

Anklage gegen einen Tatverdächtigen

  • Aktualisiert am 08.01.2019

Nach der Gewalttat war es in Chemnitz zu fremdenfeindlichen Übergriffen, rechten Demonstrationen und Anschlägen auf ausländische Restaurants gekommen.

Jetzt wurde gegen einen der Verdächtigen Anklage erhoben.

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/toetungsdelikt-in-chemnitz-anklage-gegen-einen-tatverdaechtigen-15978204.html

Kommentar GB:

Von der juristischen Differenzierung zwischen Mord oder Totschlag sehe ich hier ab, weil sie aus Sicht des Opfers keinen Unterschied macht.

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.