Die blutige Geschichte im Namen Allahs – eine Chronologie

(…) „Mohammed starb zwar vor 1400 Jahren, aber wirklich begraben wurde er nie. Er gehört nach wie vor zu den mächtigsten Menschen im 21. Jahrhundert. Er herrscht noch immer und ist Vorbild für 1,4 Milliarden Muslime, friedliche wie gewaltbereite. Alle beziehen ihre Legitimation aus seinen Texten und überlieferten Taten. Islamisten verehren Mohammed genauso wie friedliche … Die blutige Geschichte im Namen Allahs – eine Chronologie weiterlesen Weiterlesen