Eurasien

Wo ein neues globales Machtzentrum und eine Gegenkraft zum Westen entstehen

30.01.2019
Tilo Gräser

Für westliche Politiker und ihre Berater sind Russland und China die größten Störenfriede der vom Westen bisher beherrschten internationalen Ordnung. Sie wollen nicht sehen, dass gerade die westliche Politik beide Länder zu mehr Kooperation führt, ebenso deren Nachbarn. Mit einem der Ergebnisse beschäftigt sich die Zeitschrift „Welttrends“.

https://de.sputniknews.com/politik/20190130323773575-machtzentrum-westen-soz-stoerenfriede/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email

Kommentar GB:

Zur Lage West- und Mittelosteuropas in diesem geopolitischen Zusammenhang siehe:

Das Große Spiel – Geopolitische Strukturen und Entwicklungen

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.