Merkel plädiert für eine neue Weltordnung

Weltwirtschaftsforum in Davos  

23.01.2019

In Davos treffen sich Entscheider aus Politik und Wirtschaft.

Bundeskanzlerin Merkel forderte dort eine Reform der globalen Architektur.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_85133976/weltwirtschaftsforum-in-davos-angela-merkel-plaediert-fuer-neue-weltordnung.html

und

https://www.n-tv.de/politik/Merkel-freut-sich-ueber-klare-Fronten-article20824793.html

Kommentar GB:

Der Multilateralismus ist das politische Konzept der Global Governance, als deren – nach Obama – derzeitige operative (nicht strategische) Chefin (CEO) Angela Merkel hier wohl gesprochen hat. Man kann m. E. davon ausgehen, daß diese informelle Rolle ihr Auftreten, ihr Handeln und ihr Selbstverständnis stärker prägen als ihr Amt als deutsche Regierungschefin.

Der Migrationspakt und einige Auftragnehmer des George Soros

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=cmHhAcxHafs

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.