Steuerzahler soll für muslimischen Friedhof in Wuppertal zur Tasche gebeten werden

Gesetze und Bedenken der Gesundheitsbehörde werden ignoriert

In Wuppertal soll ein muslimischer Friedhof entstehen. Noch fehlen dem Trägerverein aber 500.000 Euro zur Realisierung des Projektes. Die sollen jetzt aus der Tasche der Steuerzahler kommen.

https://www.freiewelt.net/nachricht/steuerzahler-soll-fuer-muslimischen-friedhof-in-wuppertal-zur-tasche-gebeten-werden-10076779/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.