Antisemitismus in Frankreich ?

Vorwürfe gegen Gelbwesten

12. Februar 2019

https://www.heise.de/tp/features/Antisemitismus-in-Frankreich-Vorwuerfe-gegen-Gelbwesten-4307286.html

Kommentar GB:

Immer dann, wenn sie nicht weiter wissen, fällt ihnen ein, das sie mit oder ohne Lügen andere in eine „rechte“ Ecke stellen können, um sie „unschädlich“ zu machen.

Kommentar Dr. Gudrun Eussner:

Von diesem Thema, Antisemitismus der Rechtsextremen, sind heute die Medien voll.

Siehe hierzu:

Les frères musulmans soutiennent le Gilets jaunes.
Von diesem Thema, Antisemitismus der Rechtsextremen, sind heute die Medien voll. L’Indépendant und Le Figaro, wo das sogar La UNE ziert  als Titel des Tages.
Motto: Über dem Kampf gegen den “islamistischen Terror” hat man die Rechtsextremen vergessen. In Deutschland ebenso, da sind nämlich 80 [sic] Rechtsextreme im Bundestag, weiß Frédéric Potier, Regierungsbeauftragter des Emmanuel Macron, über Deutschland. Und in Italien, 66% Anstieg, und Mitteleuropa ist’s nicht besser: Identitäre Extremisten pflegen den Haß gegen andere.
“L’extrême droite déborde dans la rue”. Die extreme Rechte quillt über auf der Straße. Titel der Seite France für die Zustände in Frankreich.
Hier von einer anderen Zeitung, die wahrscheinlich irgendwie mit La Dépèche du Midi verbandelt ist. Die sozialistischen Medien in Frankreich stehen dem deutschen Apparat in nichts nach.

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.