Die hoch explosiven verpackten Kredite

Wie gefährlich sind Leveraged Loans?

von Notker Blechner

Stand: 12.02.2019

„In den USA werden immer noch ganz locker Kredite an Unternehmen mit schwacher Bonität vergeben. Über eine Billion Dollar stecken in so genannten Leveraged Loans. Was passiert, wenn die Firmen die Kredite nicht mehr bedienen können? Droht dann die nächste Finanzkrise?

In Basel schrillen die Alarmglocken.

Die Zentralbank der Notenbanken, die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) zeigt sich beunruhigt über die lockeren Finanzierungsbedingungen bei Darlehen an stark verschuldete Kreditnehmer, die in der Fachwelt „Leveraged Loans“ genannt werden. „Dieser Markt ist überbewertet“, warnt BIZ-Chefökonom Claudio Borio.“ (…)

https://boerse.ard.de/anlagestrategie/regionen/die-hochexplosiven-verpackten-kredite100.html

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.