Macht oder Liebe?

Zwei neue Filme zeigen an der Macht leidende Frauen. Das verwirrt: Kaum hat Frau mittels Quote die sogenannte „gläserne Decke“ durchstoßen, sieht sie sich schon wieder als Opfer.

Was nun? – fragt Gerhard Amendt.

Macht oder Liebe?

Kommnetar GB:

Ich greife einen Leserkommentar auf, der mir den wesentlichen Punkt zu treffen scheint:

cfp

„Mantje Mantje, Timpe Te, Buttje Buttje in der See, myne Fru de Ilsebill will nich so as ik wol will.“ Märchen erzählen oft von ungeliebten Wahrheiten, und die Brüder Grimm haben die Geschlechterdifferenz im „Fischer und seine Frau“ treffend für alle Zeiten beschrieben.

Am Ende sitzen beide auf dem gleichgestellten Pisspott.

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.