Massenmigration und Sexualdelikte

Alles Einzelfälle …

Udo Ulfkottes letztes Buch

Von David Berger, Di. 5. Feb 2019

Udo Ulfkottes letztes Buch, dessen Erscheinen man um jeden Preis zu dessen Lebzeiten verhindern wollte, ist nun tatsächlich doch verlegt und auf dem Markt. Thema ist der Zusammenhang zwischen Massenmigration und Sexualdelikten. Und bei der Lektüre wird einem sehr schnell klar, dass die Angst des Merkel-Systems vor diesem Werk nicht unbegründet war. David Berger erzählt uns die Geschichte hinter diesem Buch.

„Lieber mit der Wahrheit fallen als mit der Lüge siegen“ (Augustinus)

Alles Einzelfälle: Massenmigration und Sexualdelikte – Udo Ulfkottes letztes Buch

 

 

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.