Mehr Zuwanderung aus Drittstaaten?

Arbeitsmarktexperte warnt vor den Folgen

14.02.2019
Paul Linke
 

Der renommierte Arbeitsmarktexperte Karl Brenke kritisiert den Wunsch, Fachkräftezuwanderung aus Drittstaaten vermehrt zu fördern. Die Bundesregierung agiere hier, so wie es die Arbeitgeber forderten. Im Sputnik-Interview nennt Brenke dabei vier gewichtige Probleme und die Hintergründe solcher Forderungen.

https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20190214323967728-zuwanderung-drittstaaten-notwendigkeit-expertenmeinung/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.