Rassismus-Prüfer verhören den Afrika-Beauftragten Günter Nooke

13. Februar 2019   –   Gunnar Schupelius

13 Wissenschaftler aus sechs Universitäten werfen dem CDU-Politiker vor, er habe in einem B.Z.-Interview „schwarze Menschen beleidigt“. Dieser Vorwurf ist absurd, meint Gunnar Schupelius.

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/rassismus-pruefer-verhoeren-den-afrika-beauftragten-guenter-nooke

Kommentar GB:

Daß die hier sichtbar gewordene multikulturelle politische Korrektheit derselbe Blödsinn ist wie die multikulturelle Zeitgeist-Ideologie insgesamt, das muß wohl nicht besonders betont werden.

Was sich zu Afrika in Kürze sagen läßt, das ist das Folgende:

Sieben Sätze über Afrika

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.