Selbstmord beim Bundeswehreinsatz

19 Mal höher als in der Bevölkerung über 18 Jahre

(…) „Bundeswehrsoldaten haben bei Auslandseinsätzen konkrete und angebbare Probleme. Sie sind konkreten und angebbaren Gefahren ausgesetzt. Sie bringen konkrete und angebbare Leistungen. Sie leiden unter konkreten und abermals angebbaren gesundheitlichen Problemen, sofern sie mit dem Leben davonkommen. Das macht sie für die guten Menschen, die sich für das Klima verbal aufopfern, für angeblich benachteiligte Frauen ins Zeug legen, gegen imaginierten Rechtsextremismus kämpfen und sonstige Spleens im Phantasialand der Psychopathen pflegen, uninteressant.“ (…)

Selbstmord beim Bundeswehreinsatz: Fünfmal höher als in der Bevölkerung über 18 Jahre

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.