Medienspiegel

Kurz: „China zu ignorieren, ist der falsche Ansatz“

Veröffentlicht

Am Freitag eröffnete Chinas Präsident Xi Jinping einen Gipfel zur Seidenstraßeninitiative, zu dem auch Kanzler Kurz geladen war. Mit dem Infrastrukturprojekt wolle Peking nicht weniger, als die Nachkriegsordnung durch sein eigenes System ersetzen, sagen Beobachter.


https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5618518/Kurz_China-zu-ignorieren-ist-der-falsche-Ansatz

Kommentar GB:

Überwindung von Illusionen und Fehlurteilen, wie sie z. B. im Zusammenhang mit dem Islam verbreitet sind, sowie Rationalität und nüchterner Realismus sind in der Politik besonders nötig. Politiker, die dem nicht entsprechen, sollten abgewählt werden.