Ukraine – Politik

Keine Einmischung?

Warum das Treffen von Merkel mit Poroschenko ein Skandal ist

Am Freitag wird sich Angela Merkel mit dem stark angeschlagenen ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko treffen. Als „Mann des Westens“ will er seinen letzten Trumpf vor der Stichwahl ziehen. Doch wen und was unterstützt die Bundeskanzlerin?

von Wladislaw Sankin

https://deutsch.rt.com/meinung/87062-keine-einmischung-warum-treffen-mit-poroschenko-berlin-skandal/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

 

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.