Bald Strafen für Migrantenretter in Italien

Die Regierung will mit harten Maßnahmen die Aktionen privater NGOs im Mittelmeer beenden. Und die Zuwanderungspolitik soll generell einen „Qualitätssprung“ machen.

https://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5627120/Bald-Strafen-fuer-Migrantenretter-in-Italien

Kommentar GB:

Nicht „Seenotrettung“ ist das Problem, sondern der Transport in europäische anstatt in afrikanische Häfen durch Schlepperhelfer. „Der getroffene Hund bellt“, sagt man in solchen Fällen.