Die Islam-Illusionisten

Spahn und Günther fordern Entwicklung eines europäischen Islams

Ein moderner Islam müsse die Werte Europas teilen, schreiben Jens Spahn und Daniel Günther in einem gemeinsamen Gastbeitrag. Sie wollen damit eine Debatte anfachen.

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-05/islam-vorschlag-jens-spahn-daniel-guenther-europa

Kommentar GB:

Von dieser Illusion, die von Bassam Tibi erfunden worden ist, hat sich deren Erfinder längst öffentlich als Irrtum verabschiedet, ehrlicherweise, wofür er Anerkennung verdient.

1) Der Islam ist der Islam (Erdogan).

2) Der Islam ist nichts Gutes.

3) Formulieren Sie bitte selbst die sich daraus ergebenden Handlungsnotwendigkeiten.

4) Literatur:

Bücher