Medienspiegel

Ex-BND-Chef spricht von gezielter Wahlmanipulation

Man hat sich beim Strache-Video nachrichtendienstlicher Methoden bedient

Der Ex-Präsident des Bundesnachrichtendienstes, August Hanning, stellt klar: »Offenkundig wird hier versucht, Wahlen zu manipulieren«. Das Ganze habe Züge einer nachrichtendienstlichen Aktion. Er mache sich Sorgen um die demokratische Kultur.

21.05.2019

https://www.freiewelt.net/nachricht/ex-bnd-chef-spricht-von-gezielter-wahlmanipulation-10077877/

Kommentar GB:

Herr Hanning kennt seinen Dienst und dessen Möglichkeiten sehr genau …

Und das schließt die folgende Einschätzung nicht aus:

https://www.freiewelt.net/nachricht/maassen-vermutet-hinter-der-ausstrahlung-des-ibiza-videos-linke-aktivisten-10077882/