»Flüchtling« aus Eritrea steht wegen versuchtem Mord vor Gericht

Messerangriff auf 11-jährigen Sohn der Nachbarin

Ein »Flüchtling« aus Eritrea steht derzeit wegen versuchtem Mordes in Passau vor Gericht. Er hat mit einem Messer auf den damals 11-jährigen Sohn der Nachbarin eingestochen. Laut Medienberichten gab er an, er sei von dem Kind beleidigt worden.

24.05.2019

https://www.freiewelt.net/nachricht/fluechtling-aus-eritrea-steht-wegen-versuchtem-mord-vor-gericht-10077914/