Medienspiegel

Gauland: „Verfasster Islam nicht mit Grundgesetz vereinbar“

Veröffentlicht
  • Aktualisiert am 05.05.2019

Der Islam folgt laut dem AfD-Vorsitzenden Alexander Gauland der Scharia. Seine Sorgen begründet Gauland mit Verweis auf einen fiktiven Roman.

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-chef-gauland-verfasster-islam-nicht-mit-grundgesetz-vereinbar-16171578.html

Kommentar GB:

http://www.dumont-buchverlag.de/buch/houellebecq-unterwerfung-9783832197957/

Der Islam als grund- und menschenrechtswidrige Weltanschauung

https://www.amazon.de/Grenzen-Religionsfreiheit-am-Beispiel-Islam/dp/3428135059

Die blutige Geschichte im Namen Allahs – eine Chronologie

Ausgewählte wissenschaftliche Grundlagenliteratur zum Islam und seiner Auswirkungen auf Europa