Nahost-Friedensplan

Trumps Schwiegersohn wirbt in Marokko und Jordanien für Nahost-Friedensplan

Epoch Times  29. Mai 2019

„Auf der Suche nach Verbündeten für seinen Nahost-Friedensplan ist US-Präsidentenberater Jared Kushner mit Marokkos König Mohammed VI. und Jordaniens König Abdullah II. zusammengekommen.“ (…)

https://www.epochtimes.de/politik/welt/trumps-schwiegersohn-wirbt-in-marokko-und-jordanien-fuer-nahost-friedensplan-a2900911.html

Kommentar GB:

Diese Sondierungsgespräche sind wichtig, weil sie, falls sie erfolgreich verlaufen sollten, zu einer Neuordnung des Nahen Ostens führen könnten, und zwar jenseits einer ohnehin illusionären Zwei-Staaten-Lösung. Das Zeitfenster dafür ist jetzt noch offen.