Die soziale Frage bei Hayek

»Entlohnung, die durch den freien Markt zustande kommt, als gerecht ansehen«

 

13. Juni 2019 | Patrick Schreiner

Auch die Neoliberalen widmen sich in gewisser Weise der »sozialen Frage« – indem sie soziale Ungleichheit rechtfertigen. Ein Blick in das Werk des neoliberalen Vordenkers Friedrich August von Hayek.

https://www.blickpunkt-wiso.de/post/die-soziale-frage-bei-hayek-entlohnung-die-durch-den-freien-markt-zustande-kommt-als-gerecht-ansehen–2223.html