Eine einflußreiche fixe Idee

https://www.goettinger-tageblatt.de/Nachrichten/Hannover/Feministin-in-Hannover-Luise-Pusch-kaempft-seit-Jahrzehnten-fuer-Gender-Sprache

Kommentar GB:

Was man dazu wissen muß:

(…) „Wie kam es dazu, dass Pusch feministische Sprachkritik übte? Gekommen sei die Bewegung ursprünglich aus den USA, sagt Pusch, die seit vielen Jahren mit der amerikanischen Germanistin Joey Horsley zusammenlebt. Dass sie lesbisch ist – und dies heute offen lebt –, war der zweite große Kampf in ihrem Leben.“ (…)