Einheit nach aussen – Vielfalt nach innen

Die EU muss sich dringend wandeln, um zu überleben
Während sich in raschen Schritten eine neue scharfe Systemkonkurrenz zwischen den USA und der China abzeichnet, gibt Europa ein Bild von Zerrissenheit und Zerstrittenheit ab. Einig ist man sich nicht einmal darüber, wie sehr der eigene idealistische Weltentwurf bedroht ist.
Heinz Theisen 18.6.2019

https://www.nzz.ch/meinung/die-eu-muss-sich-dringend-wandeln-um-zu-ueberleben-ld.1468943

und

https://www.nzz.ch/meinung/die-grenzen-der-grenzenlosigkeit-und-die-notwendigkeiten-der-selbstbehauptung-ld.1431389

https://www.nzz.ch/meinung/der-universalismus-macht-den-westen-blind-fuer-die-gefahren-des-kulturalismus-ld.1354742

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung!