Haben Frauen eine Opfermentalität?

Menschen verwechseln oft Beschwerlichkeiten, denen sie im Verlauf ihres Lebens begegnen, mit Diskriminierung. So werden sie ihren Ärger nie überwinden.

Haben Frauen eine Opfermentalität?

Kommentar Gerhard Amendt:

Es geht nicht nur um Opfermentalität, sondern um Opferverliebtheit.

Man kann das auch als Masochismus bezeichnene.