Medienspiegel

Im Hafen von Lampedusa

„Sea-Watch 3“-Kapitänin festgenommen –

Migranten gehen von Bord

https://www.welt.de/politik/ausland/article196078121/Sea-Watch-3-Kapitaenin-festgenommen-Migranten-gehen-von-Bord.html

und

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/lampedusa-sea-watch-3-kapitaenin-rackete-festgenommen/

Kommentar GB:

Seerettung ist geboten, aber es sind danach nordafrikanische Häfen anzulaufen.

Sobald sich diese Praxis herumspricht wird Seerettung unnötig. –

Warum die Kapitänin sich trotz konkreter Alternativen so verhalten hat (Frage bei Tichy)?

Nun, mutmaßlich deswegen, weil sie entsprechende Anweisungen bekommen hat.

Es geht um den Kampf gegen die Migrationskritiker, allen voran Salvini.

Und es geht daher auf der anderen Seite um diese hochgradig dubiosen NGO´s,

Sea-Watch ist dabei nur eine von vielen …