Medienspiegel

Sinkt die Zahl der Asylbewerber oder steigt sie? – Es kommt darauf an…

Vor der EU-Wahl lasen wir von sinkenden Asylbewerberzahlen – nach der Wahl lesen wir, dass sie gestiegen sind. – Nein! Doch! Oh! Über Vorher-Nachher-Statistiken und Meldungen, die nicht berichtet werden.

Sinkt die Zahl der Asylbewerber oder steigt sie? – Es kommt darauf an…

Kommentar GB:

Die Schlußpassage dieses sehr lesenswerten Artikels sei zitiert:

„Ich weiß nicht, warum so viel Zeit und Energie investiert wird in Propaganda, die dazu führen könnte, dass Deutschland seine Industrie und Wirtschaft lähmt, seine Energieversorgung vom Ausland abhängig macht und seine Gesellschaft destabilisiert. Dass ich nicht weiß, warum es passiert, heißt nicht, dass es nicht passiert. Oder, man denkt an die amerikanische Redensart: »If you’re not paranoid, you’re not paying attention.« – Frei übersetzt: Wenn du nicht paranoid bist, passt du nur nicht gut genug auf.

Ein Bonmot besagt: Es ist besser, reich zu sein als weise, denn dem Weisen tut seine Armut weh, dem Reichen aber nicht sein Mangel an Weisheit.

Nehmen wir an, dass Sie mit beidem gesegnet wären, mit Reichtum und Weisheit – was würden Sie tun?

Besonders in Krisenzeiten ist der Mensch gezwungen, große Entscheidungen zu treffen, obwohl ihm offensichtlich wichtige Informationen fehlen.

Was würden Sie tun, wenn Sie reich und weise wären – und wenn die Welt um Sie herum weniger bekloppt wäre? Was davon können Sie auch so tun, mit den Mitteln und dem Verstand, den Sie jetzt haben?“

Gute Frage, meinen Sie nicht auch?