Anmerkungen zur deutschen Außenpolitik

Deutschland muss aussenpolitisch mehr Gestaltungsmacht zeigen – nur durch «prinzipienfesten» Pragmatismus kann das freiheitlich-liberale Europa erhalten werden.
Zwischen den akzentuierten Machtansprüchen Washingtons und Pekings sieht sich Europa geopolitisch zunehmend an den Rand gedrängt. Als Teil der westlichen Wertegemeinschaft muss es zu einem strategischen Konzept finden, das den unterschiedlichen Herausforderungen der Gegenwart klug und flexibel Rechnung trägt.
Stefan Fröhlich 26.7.2019

https://www.nzz.ch/meinung/deutschland-muss-aussenpolitisch-mehr-gestaltungsmacht-zeigen-ld.1493406