Die Angst geht um in der Politik – die blanke Angst

Hadmut Danisch
19.7.2019

„Ist Euch mal das dumme Dauergrinsen aufgefallen, was vor allem die Frauen in unserer Politik in den letzten Tagen ständig in die Kamera halten?

Es scheint, als sähe die Realität doch deutlich anders aus, als wäre da einigen das Lachen vergangen.

Vor ein paar Tagen ging ja schon die Meldung rum, dass die GSG9 in Berlin eine Filiale eröffnet hat. Einen Service-Point, wenn man so will.

Schon da war ja klar, dass da wohl irgendwer in der Bundespolitik ziemlich Angst haben muss und sich die Truppe vor Ort holt, damit die in Berlin schnell eingreifen können.

Heute der nächste Brüller: Die wollen um den Bundestag einen Burggraben ziehen. Ursprünglich Berliner Zeitung hinter Paywall, ohne Paywall in der Morgenpost.

10 Meter breit, 2,50 Meter tief.

Und damit keiner drin schwimmt, Zaun auf beiden Seiten.

Offenbar haben die da im Bundestag jetzt so richtig Angst. Während wir Normalsterbliche immer weniger geschützt werden, verstärken die da jetzt ihre Gated Community. Aber wehe dem, der sich sowas auch bauen würde.“ (…)

Die Angst geht um in der Politik – die blanke Angst