Die Schlepperhelfer

Auch die „Alan Kurdi“ nimmt Kurs auf Lampedusa

Die „Alan Kurdi“, die am Morgen 65 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgenommen hatte, steuert auf den Hafen von Lampedusa zu. Dabei hatte das italienische Innenministerium zuvor die Sperrung seiner Häfen und Hoheitsgewässer bekräftigt.

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/vor-ankunft-der-alan-kurdi-italien-bekraeftigt-sperrung-der-haefen-16270445.html

Kommentar GB:

Malta, Tunesien … es gibt Alternativen. Sie werden bewußt verworfen. Und spätestens das macht aus Seenotrettern Schlepperhelfer, mit politischen und ökonomischen Absichten dahinter.

Weitere Beiträge zur Schlepperei:

https://diepresse.com/home/ausland/welt/5655394/SeaWatch_Wir-loesen-jedes-Mal-eine-Staatenkrise-aus

https://diepresse.com/home/ausland/eu/5655536/Carola-Rackete-will-bald-wieder-auf-See-gehen

Soros finanziert Schleusernetzwerk in Italien

https://www.einprozent.de/blog/recherche/investigativ-die-schlepper-ngos-teil-ii/2073