Die SPD will Thilo Sarrazin mundtot machen

von Gunter Weißgerber  13.07.2019

Die SPD-Schiedskommission Berlin-Wilmersdorf hat gesprochen. Thilo Sarrazin soll aus ihrer Sicht aus der SPD ausgeschlossen werden dürfen. Thilo Sarrazin kündigte Berufung und, falls notwendig, den Instanzenweg bis Karlsruhe an. Sehr richtig!

https://www.theeuropean.de/gunter-weissgerber/thilo-sarrazin-der-huter-des-artikel-21-gg/

Kommentar GB:

Auf die lernblockierte Unwissenheit der SPD zu verweisen wäre, wenn sie denn als Erklärungshypothese zuträfe, noch die wohlwollende Variante. Die weniger wohlwollende, leider nicht auszuschließende Hypothese lautet hingegen: die SPD ist die Scharia Partei Deutschlands, und daher kann sie ein islamkritisches Sachbuch wie das von Sarrazin nicht dulden, und zwar ganz unabhängig von der Frage, ob sie überhaupt noch imstande ist, es zu lesen.