EU: Die Führungskrise geht weiter

Die Führungskrise geht weiter – Beratervertrag für VdL

Jean-Claude Juncker hat Uschi VdL im europäischen Club willkommen geheißen und länger “geküsst” als üblich. Das war aber auch schon die einzige gute Nachricht aus Brüssel. Denn die Führungskrise geht weiter.

https://lostineu.eu/die-fuehrungskrise-geht-weiter-beratervertrag-fuer-vdl/?utm_source=getresponse&utm_medium=email&utm_campaign=Lost+in+EUrope+Update&utm_content=Lost+in+EUrope+Update

Requiem auf die Spitzenkandidaten

Es ist ein Treppenwitz der EU-Geschichte: Ausgerechnet die Frau, die das Scheitern der Spitzenkandidaten personifiziert – Ursula von der Leyen – will sie nun wiederbeleben. Zeit für ein Requiem.

https://lostineu.eu/requiem-auf-die-spitzenkandidaten/?utm_source=getresponse&utm_medium=email&utm_campaign=Lost+in+EUrope+Update&utm_content=Lost+in+EUrope+Update

Tusk: Von der Leyen soll Grüne nominieren

Neue Runde im Postengeschacher: Kaum dass er die CDU-Politikerin Ursula Von der Leyen für das Amt der Kommissionschefin nominiert hat, gibt Ratspräsident Donald Tusk ihr einen “guten” Rat: Sie soll Grüne in die EU-Kommission holen.

https://lostineu.eu/tusk-von-der-leyen-soll-gruene-nominieren/?utm_source=getresponse&utm_medium=email&utm_campaign=Lost+in+EUrope+Update&utm_content=Lost+in+EUrope+Update