Soll AKK Kanzlerin durch die »kalte Küche« werden?

Übertragung der Amtsgeschäfte bei Rücktritt Merkels ohne Neuwahl möglich

Steckt hinter der Ernennung von Annegret Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin mehr als es auf den ersten Blick scheint? Denn laut Grundgesetz können bei einem Rücktritt des Bundeskanzlers die Amtgeschäfte an einen Bundesminister übertragen werden – ohne Neuwahl.

https://www.freiewelt.net/nachricht/soll-akk-kanzlerin-durch-die-kalte-kueche-werden-10078414/