Trump über Lage von Migranten

„Sagt ihnen einfach, sie sollen nicht kommen“

  • Aktualisiert am 04.07.2019

Diese „illegalen Ausländer“ lebten in den amerikanischen Internierungslagern an der mexikanischen Grenze besser als in ihren Heimatländern, schreibt der amerikanische Präsident Donald Trump auf Twitter.

https://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/donald-trump-will-migranten-von-einreise-abhalten-16268142.html

Kommentar GB:

Es geht um Grenzssicherung und die Durchsetzung von geltenden Gesetzen, und es ist offenbar das, woran die US-Demokraten nicht interessiert sind:

(…) „Trump bescheinigte den CBP-Mitarbeitern am Mittwoch, diese machten einen „großartigen Job“. Die Grenzschützer seien keine Ärzte oder Krankenschwestern. Der republikanische Präsident machte die Demokraten für die Krise an der Grenze verantwortlich. Er warf ihnen vor, sich einer Reform der Migrationsgesetze zu verweigern. Wer die Krise wirklich lösen wolle, „der sagt Migranten, dass sie nicht in unser Land kommen sollen, außer sie sind bereit, das legal zu tun“.“ (…)