Uni Erlangen

Die linksgrüne Genderideologie greift in Deutschland um sich wie ein Virus. Auch an Universitäten werden immer häufiger ahnungslose Studenten einer regelrechten Gehirnwäsche unterzogen. Verantwortlich für die ausufernde Pervertierung unserer Gesellschaft sind Menschen wie Prof. Dr. Uwe Sielert. Der Kieler trieb jahrelang sein Unwesen an bundesdeutschen Universitäten und trichterte jungen Menschen skrupellos Genderlügen ein. Auch Frühsexualisierung war und ist ihm ein wichtiges Anliegen. Wir decken auf, wie tief er im Sumpf der Perversion steckt.

von Günther Strauß

„Es gibt mehr als zwei Geschlechter, das Geschlecht ist nicht angeboren und man kann es sich aussuchen – so oder so ähnlich versuchen linksgrüne Genderideologen seit Jahren die Realität zu leugnen. Wie es für utopische Ideologien üblich ist, werden Tatsachen ignoriert, die Biologie als Grundlage unseres Lebens wird schlicht als Lüge diffamiert und ein Traumdenken kurzerhand zur Wirklichkeit erklärt. Wer nicht mitmacht, bekommt einen unangenehmen Stempel aufgedrückt, Sie kennen das Procedere.“ (…)

https://www.anonymousnews.ru/2019/07/19/uni-erlangen-prof-dr-uwe-sieler-sex-mit-dreijaehrigen-kindern-genderideologie/?utm_source=Newsletter&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=co2_schleuder_haustier_verbot_von_hunden_katzen&utm_term=2019-07-22