Medienspiegel

„Wir leben in Fiktionen“

Veröffentlicht

„Wir leben in Fiktionen“, iDAF Interview, 11.07.2019


Ein Twitter-Gespräch mit dem Medienphilosoph Professor Norbert Bolz über Informationsblasen und die Freiheit der Meinung und Wissenschaft

Von Jürgen Liminski

„Herr Professor, ist die Meinungsfreiheit hierzulande gefährdet?

Ich finde schon. Abweichende Meinungen werden moralisch sanktioniert. Wer nicht mit dem Mainstream schwimmt oder treibt, dessen eigene moralische Integrität wird infrage gestellt, auch wenn das Thema mit Moral nichts zu tun hat. Viele Themen werden nur noch so behandelt.“ (…)

https://www.i-daf.org/aktuelles/aktuelles-einzelansicht/archiv/2019/07/11/artikel/wir-leben-in-fiktionen.html