Die neusten Entwicklungen im Amazonasgebiet

Brasilianische Bundespolizei ermittelt wegen «Tag des Feuers»,
44 000 Soldaten kämpfen gegen die Waldbrände
In Brasilien toben heftige Waldbrände. Präsident Bolsonaro bezichtigt Nichtregierungsorganisationen, diese aus Rache verursacht zu haben.
Die Staatsanwaltschaft ermittelt derweil gegen Bauern.
Nicole Anliker / Balz Rittmeyer / Marie-José Kolly / David Hess / Christian Speicher
26.8.2019

https://www.nzz.ch/international/brasilien-mehr-waldbraende-im-amazonasgebiet-nzz-ld.1503585

und

https://www.nzz.ch/meinung/waldbraende-im-amazonas-der-westen-ist-gefordert-ld.1503832

https://www.nzz.ch/wissenschaft/waldbraende-erklaert-in-der-schweiz-und-in-europa-ld.1483688

sowie

https://sciencefiles.org/2019/08/26/amazonas-heuchelei-teil-ii-ideologische-widerwartigkeiten/