Geschlechterpolitik ist ein Projekt der Eliten

Harald Martenstein zur Gender-Debatte

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/mauerfall-in-berlin-und-friedliche-revolution/meinungsfreiheit-eine-stadt-ein-land-viele-meinungen/harald-martenstein-zur-gender-debatte-geschlechterpolitik-ist-ein-projekt-der-eliten-33137054

Kommentar GB:

Der Zeitgeist – also, frei nach Goethe: der Herrinnen eigener Geist – ist verrückt geworden.

Die Ver-rücktheiten entsprechen den Ver-rückten, die uns ebenso gern wie häufig belehren oder zwingen wollen, durch einen lesbischen Duden, oder was und wen auch immer …

Dieser Zeitgeist ist der des Feminats.