Hongkong ist auch ein Spielball der US-Eindämmung von China

Georges Hallermayer / 03. Sep 2019 –

Die Demonstrationen gefährden ein wichtiges wirtschaftliches Eingangstor zu China. Der Schaden zeichnet sich bereits ab.

https://www.infosperber.ch/Artikel/Politik/Hongkong-ist-auch-ein-Spielball-der-US-Eindammung-von-China

Kommentar GB:

Man muß zugleich einen Blick auf die Demonstrationen in Moskau werfen. Und man muß sich erinnern, nämlich an jene auf dem Maidan-Platz in Kiew. Die eine Weltmacht verfolgt eben ihre geostrategischen Interessen gegen jene konkurrierenden Mächte, die sie nicht oder nicht hinreichend unter Kontrolle hat. Und das sind eben China und Rußland, die sich offenbar aus geopolitischen Motiven heraus zumindest verständigt haben. China soll eingedämmt, Rußland soll zurückgedrängt, und Europa soll gespalten bleiben; nur so kann die Weltmacht in Eurasien ihren Machtanspruch zur Geltung bringen. Er endet mit dem Ende der Spaltung Europas, die ihr daher so wichtig ist.

Politische Kampagnen – gern mit Hilfe von Diensten und erfahrenen NGO´s – lassen sich überall lancieren, sie müssen nur sorgfältig maskiert werden, und sie benötigen tatsächliche Anknüpfungspunkte in Gestalt von betroffenen Menschen an der Basis, die das alles am besten gar nicht verstehen sollten, damit ihre jeweilige berechtigte Empörung nicht unglaubwürdig und demotivierend wirkt.