Hunderttausende illegale Migranten ohne Papiere sind eklatantes Staatsversagen!

von Alice Weidel  29.09.2019Europa

„Bis zu 600.000 illegale Einwanderer halten sich ohne Papiere in Deutschland auf. Die meisten haben unerkannt die Grenze übertreten oder sind nach einem abgelehnten Asylverfahren untergetaucht.“ (…)

„Es gibt nur eine rechtsstaatlich korrekte Lösung: Wer illegal im Land ist, muss gehen. Die Grenzen müssen wirksam kontrolliert und geschlossen werden, um weiteren illegalen Zuzug zu unterbinden. Staat und Behörden haben die erste Pflicht, Recht und Gesetz durchzusetzen, statt die Bürger für immer neue ideologische Experimente zu schröpfen und ihre Kernaufgaben zu vernachlässigen.“

https://www.theeuropean.de/alice-weidel/bis-zu-600-000-illegale-einwanderer-halten-sich-ohne-papiere-in-deutschland-auf/