Ralph Giordano über die infame linke Glorifizierung der Mörder von 9/11

Ralph Giordano über die infame linke Glorifizierung der Mörder von 9/11