Syrer leben in Deutschland zu Dreiviertel von Hartz-IV

Überproportional Empfänger von Transferleistungen

Syrer machen in Deutschland 10,5 Prozent aller Transferleistungen nach Hartz-IV aus und fallen damit deutlich ins Gewicht. Rund Dreiviertel der aus Syrien stammenden Menschen sind Hartz-IV-Empfänger. Stark vertreten sind auch Türken, Iraker und Afghanen.

https://www.freiewelt.net/nachricht/syrer-leben-in-deutschland-zu-dreiviertel-von-hartz-iv-10079038/

Kommentar GB:

Die Wirtschaft ist ja wegen ihres Interesses an reichlich verfügbarer billigster Arbeitskraft eher für als gegen die derzeitige Immigration aus Muslimistan. Nun denn, dann soll sie aus ihren Profiten die Kosten tragen. Würde ihr das aber tatsächlich drohen, dann wäre sie auf der Stelle ein entschlossener Gegner der Immigration. Ein Leserkommentar :

Erdö Rablok 23.09.2019 – 13:11

Irgendwie müssen ja die Kosten für die Geschleppten aufgebracht werden.