„Chicken Games“ für die Weltwirtschaft

USA gegen China, USA gegen Iran, Großbritannien gegen EU, Argentinien gegen den IWF: Vier strategische und ökonomische Großkonflikte könnten am Ende die gesamte Weltwirtschaft nach unten ziehen.
„Im klassischen „Chicken Game“ der Spieltheorie rasen zwei Fahrer direkt aufeinander zu. Wer als erstes ausweicht, ist der Verlierer; weicht keiner aus, sterben wahrscheinlich beide. In der Vergangenheit untersuchte man derartige Szenarien, um die Risiken im Zusammenhang mit den Rivalitäten unter den Großmächten einzuschätzen.“ (…)

https://www.wiwo.de/politik/konjunktur/konjunkturrisiken-chicken-games-fuer-die-weltwirtschaft/25070772.html

und ergänzend

A Trade “Level Playing Field” Isn’t So Great

https://www.project-syndicate.org/commentary/europe-next-recession-alternative-policies-by-jean-pisani-ferry-2019-09

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung!