Die Zukunft der CDU steht auf dem Spiel

Der „Elefant im Raum“ – besser: im Kanzleramt

Nicht Annegret Kramp-Karrenbauer ist das große Problem der Union, sondern Angela Merkel. Deren Wort von 1999 ist hoch aktuell: „Die Partei muss laufen lernen“ – aber nicht nach links, sondern zurück in die Mitte!

Der „Elefant im Raum“ – besser: im Kanzleramt

Kommentar GB:

Nun, es ist ja bekannt, wessen Angestellte Berater von Angela Merkel sind. Und denen fühlt sie sich wohl vor allem verpflichtet, spätestens seit Ende der Amtszeit von Barack Hussein Obama.

Man sieht das an ihren Taten ebenso wie an ihren Unterlassungen.

Ergänzend hierzu:

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/merz-will-merkel-amtszeit-beenden-die-untaetigkeit-der-kanzlerin-legt-nebelteppich-ueber-das-land-a3048231.html

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/frueherer-ministerpraesident-von-hessen-wirft-merkel-mut-und-visionslosigkeit-vor-a3048504.html

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/kubicki-zu-thueringen-wahl-die-cdu-folgt-der-spd-bei-ihrem-niedergang-a3048144.html

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/habeck-cdu-und-fdp-handeln-nach-thueringen-wahl-verantwortungslos-a3048356.html

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hassrede-afd-fordert-distanzierung-von-ndr-journalistin-a3048441.html

und

Merkel nicht weg