Medienspiegel

Kritik begleitet Aktionswoche von Extinction Rebellion

„Todeskult der oberen Mittelschicht“:

Von Reinhard Werner 7. Oktober 2019
Die Aktionswoche der öko-extremistischen Bewegung „Extinction Rebellion“ findet nicht nur in Berlin, sondern auch in zahlreichen weiteren Städten auf mehreren Kontinenten statt. Unterdessen hat ein Blog aus dem Ruhrgebiet ein Video des Gründers der Bewegung vom Februar des Jahres veröffentlicht, in dem sich dieser offen dazu bekennt, die bestehenden freiheitlichen Ordnungen des Westens beseitigen zu wollen.

https://www.epochtimes.de/umwelt/klima/todeskult-der-oberen-mittelschicht-kritik-begleitet-aktionswoche-von-extinction-rebellion-a3025898.html

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung! – Diese Organisation stellt mutmaßlich die Übergangsform zum offenen Ökoterrorismus dar, oder sie ist selbst dessen organisatorische Erscheinungsform.

Sollte deshalb demnächst eine „Grüne Armee Fraktion“ aktiv werden, könnte das nicht mehr überraschen. Der Prozeß grüner Politik treibt in diese Richtung.

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/klimaaktivisten-von-extinction-rebellion-protestieren-mit-strassenblockaden-a3025799.html