Medienspiegel

Nobelpreis für Wirtschaft

geht an drei Armutsforscher

  • Aktualisiert am 14.10.2019

„Der Wirtschaftsnobelpreis in diesem Jahr geht an Esther Duflo aus Frankreich, Abhijit Banerjee aus Indien und den Amerikaner Michael Kremer. Ausgezeichnet werden die drei Ökonomen für ihre Forschungen zur Bekämpfung der globalen Armut.“ (…)

„Der Generalsekretär der Wissenschaftsakademie, Göran Hansson, machte klar, Duflo erhalte den diesjährigen Preis nicht, weil sie eine Frau sei, sondern wegen ihrer herausragenden Forschung.“ (…)

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/nobelpreis-fuer-wirtschaft-an-drei-forscher-bekaempfung-der-armut-16432216.html

und

https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-10/nobelpreis-wirtschaft-abhit-banerjee-esther-duflo-michael-kremer-armutsforschung/komplettansicht

https://www.nzz.ch/wirtschaft/drei-armutsforscher-erhalten-den-wirtschafts-nobelpreis-ld.1515249

sowie eine Kritik an dieser Forschungsrichtung:

http://norberthaering.de/de/27-german/news/1183-nobelpreis-duflo