Russland äußert Zweifel an Baghdadi-Tod

Keine US-Angriffe in Idlib registriert

27.10.2019

Das russische Verteidigungsamt hat keine verlässlichen Informationen zum Tod des IS*-Chefs Abu Bakr al-Baghdadi. Laut dem Sprecher des Ministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, sind in den letzten Tagen in Idlib keine Luftangriffe seitens der USA oder der US-geführten Anti-IS-Koalition verzeichnet worden.

https://de.sputniknews.com/politik/20191027325914154-russland-aeussert-zweifel-an-baghdadi-tod-keine-us-angriffe-in-idlib-registriert–/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email

und hierzu:

https://www.asiatimes.com/2019/10/article/human-intel-from-us-partners-cut-path-to-baghdadi/