Trotz archäologischer Beweise, jüdische Geschichte Jerusalems wird immer wieder geleugnet

Die City of David Foundation hat den arabischen Bemühungen, die 3.000 Jahre währende Verbindung des Judentums mit Jerusalem auszulöschen, einen erheblichen Schlag versetzt. Am 9. September gab der führende Archäologe der Stiftung, Eli Shukron, die Entdeckung eines 2.600 Jahre alten königlichen Siegels bekannt, das nahe der Klagemauer in der Altstadt von Jerusalem gefunden wurde und (auf Hebräisch) den Namen Adenyahus trägt, eines Sohnes von König David, der im biblischen Buch der Könige erwähnt wird.

Dr. Lawrence A. Franklin

Trotz archäologischer Beweise, jüdische Geschichte Jerusalems wird immer wieder geleugnet