Medienspiegel

Universität Hamburg

Bernd Lucke an Universität Hamburg niedergebrüllt

„Wenn wir es zulassen oder gutheißen, dass Menschen mit Gewalt aus dem Diskurs entfernt werden und mögen ihre Aussagen auch noch so verabscheuenswert sein, glaub‘ mir Gerd, dann sind wir Juden die Nächsten.

Bernd Lucke an Universität Hamburg niedergebrüllt

Kommentar GB:

Und was tun

die Präsidien und sonstigen Leitungsverantwortlichen der Universität ? :

Stellen sie das Wüten des Mobs ab, oder lassen sie das zu, oder ermuntern sie es?

Und welche Rolle spielen dabei jeweils die Asten dieser Hochschulen?

Das ist die eigentliche,  die politische Frage, die sich hier stellt!

Ergänzend:

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/falsche-gesinnung-linksextreme-verhindern-vorlesung-von-bernd-lucke-senat-geht-in-die-knie-a3035582.html

und

(…) „Die Aktion gegen Lucke war für die Beteiligten aber risikofrei und letztlich nur eine Machtdemonstration linker und linksradikaler Aktivisten. «Was die Universität da mitgeteilt hat, ist an Absurdität nicht zu überbieten», sagte Lucke im Gespräch mit dem Publizisten Gabor Steingart. Auch Lucke zeigte sich verstört darüber, dass seine Hochschule das Verhalten der Demonstranten mit keinem Wort verurteilt hat.“ (…) [S. o.; GB]

https://www.nzz.ch/international/bernd-lucke-uni-hamburg-faellt-ihrem-professor-in-den-ruecken-ld.1515990

https://www.nzz.ch/meinung/kolumnen/woher-dieser-fanatische-hass-auf-jene-die-fuer-sich-die-freiheit-des-denkens-noch-in-anspruch-nehmen-wollen-ld.1478273

https://www.nzz.ch/feuilleton/niall-ferguson-als-rechter-bist-du-ein-potenzieller-nazi-sozialisten-und-kommunisten-hingegen-sind-moralisch-einwandfreie-sozialdemokraten-ld.1467954